Philosophische Praxis ist die Alternative zu Berater- und Coachingtrends, standardisierten Lösungen sowie Grundfragen der ökonomischen und gesellschaftlichen Verantwortung. Denn sie wirkt bereits seit über 2000 Jahren als Kraftquelle für Menschen, die vor großen Herausforderungen stehen:

  • Wie sieht im Spannungsfeld kurzfristiger Gewinnmaximierung und nachhaltigen Erfolgs gute Führung aus?
  • Wie gelingt Verantwortung gegenüber Mitarbeitern, Kunden Gesellschaft und Umwelt trotz Markt – und Sachzwängen?
  • Welche Rolle spielt Bildung nicht nur für Individuen sondern auch für Organisationen?
  • Was taugt ein Wertekodex für Unternehmen?

Philosophische Praxis versteht sich als Reflexion auf die grundlegenden Bedingungen und die Entwicklung und Begleitung von Veränderungsprozessen als Bildungsprozessen.